Sprechtraining – klar und deutlich

Modul 4 der Seminarreihe „Wirkungsvoll sprechen – die Sprechausbildung für Ihren Beruf“

Sprechtraining – deutlich sprechen mit Genuss

Um beim Zuhörer einen klaren Eindruck zu hinterlassen, gilt es, deutlich und präzise zu artikulieren. In diesem Seminar geht es darum, den Stimmklang in wohlklingende Laute zu formen und diese gezielt für den Inhalt zu nutzen. Über den Gebrauch der Laute können Stimmungen und Absichten transportiert werden, man kann förmlich mit den Lauten malen! So verbessern Sie nicht nur die Deutlichkeit der Sprache, sondern auch die Ausdruckskraft des Inhalts.

Akzent und Dialekt

Ein Akzent oder ein Dialekt kann sehr reizvoll sein und transportiert viel Persönliches: die besondere Note, den besonderen Charme. Manchmal wird er aber auch als hinderlich erlebt. Dann ist es hilfreich zu wissen, wie die Laute der deutschen Sprache korrekt gebildet werden. Nicht nur in der Theorie, sondern vor allem praktisch.

Indem Sie die am Sprechen beteiligten Organe lockern und kräftigen, werden Sie unabhängig vom Ihrem gewohnten Sprachmuster. Sie lernen, wie man die einzelnen Laute der deutschen Hochlautung formt und üben dies. So kann eine neue Vertrautheit, eine neue Sprechgewohnheit, entstehen.

Inhalte des Sprechtrainings:

  • Sie lernen, klar und deutlich zu sprechen.
  • Sie bekommen das Knowhow, um akzentfrei bzw. diaklektfrei zu sprechen.
  • Sie lernen, Modulation geschickt einzusetzen.
  • Sie können Ihr ganz persönliches Sprechmuster identifizieren und bekommen Unterstützung an den Stellen, wo Sie sich Veränderung wünschen.

 

Nächster Termin:
Samstag, 09. Juni 2018: 10 – 17 Uhr
Sonntag, 10. Juni 2018: 10 – 14 Uhr

Kosten: 280 Euro, ermäßigt: 180 Euro
Bei Belegung mehrerer Seminare reduziert sich der Preis. Die Staffelung finden Sie hier:
Ermäßigung

Dieses Seminar ist auch einzeln buchbar.

Weiter zu Modul 5, zurück zur Übersicht.