Rhetorik

Modul 2 der Seminarreihe „Wirkungsvoll sprechen – die Sprechausbildung für Ihren Beruf“

Rhetorik – Inhaltliche Qualität im sprachlichen Ausdruck

in diesem Rhetorikseminar widmen wir uns dem Inhalt Ihres Sprechens. Welche Formulierungen sind besonders ansprechend? Was ist verantwortlicher Umgang mit Sprache? Welche Wirkung hat Verantwortliche Sprache? Wie kann ich überzeugend argumentieren?

Dies und einiges mehr werden Sie in diesem Seminar erfahren.

1. Sinnesspezifische Formulierungen

„Sinnvoll sprechen“ heißt nicht nur, logisch aufeinander aufbauende Inhalte zu präsentieren, sondern auch passende Formulierungen zu benutzen. Je mehr Sie durch die Wahl Ihrer Worte alle Sinne ansprechen, um so aufmerksmaer und interessierter werden Ihre Zuhörer sein. Sie können zum Beispiel bildnerisch erzählen, klangvoll sprechen oder geschmackvoll präsentieren. So wird Ihr Sprechen anschaulich und lebendig.

2. Verantwortliche Sprache

Welchen es Eindruck macht jemand auf Sie, der häufig „Ich muss…“ sagt? Es kann sehr irritierend sein wenn Menschen sich hinter „Floskeln“ verstecken. Seien Sie gespannt, um wieviel klarer Sie auf andere wirken, wenn Sie sich verantwortlicher Sprache bedienen.

3. Überzeugend argumentieren

Überzeugend zu argumentieren will geübt sein. Und genau das werden wir tun.

Ziel ist,

  • Sie für abwechslungsreiche und treffende Formulierungen zu sensibilisieren.
  • Sie wach zu machen für Formulierungen, die nicht den Kern treffen.
  • so zu argumentieren, dass Sie Ihre Gesprächspartner überzeugen.

 

Nächster Termin:
Samstag, 14. April 2018: 10 – 17 Uhr
Sonntag, 15. April 2018: 10 – 14 Uhr

Kosten: 280 Euro, ermäßigt: 180 Euro
Bei Belegung mehrerer Seminare reduziert sich der Preis. Die Staffelung finden Sie hier:
Ermäßigung

Dieses Seminar ist auch einzeln buchbar.

Weiter zu Modul 3 oder zurück zur Übersicht.